"Ein eindringlich vorgeführter Körper- und Sprachmonolog über den Suizid. Intensiviert noch durch Flo Göttes E-Musik, mal stählern und schmerzvoll, mal zärtlich morbid. Es verwandelt sich im grellen Spiel Statistik in dunkle Poesie über die Erfolgsquoten unterschiedlicher Selbsttötungsarten.”

Christoph Schneider, Tagesanzeiger

Die anhaltenden Ambivalenz zwischen zwischen hochkomisch und tiefdramatisch macht einen Grossteil des Charmes dieser Performance aus, die von der physischen Präsenz, und der Bereitschaft sich vollends zu verausgaben, lebt.

Thierry Frochaux, P.S.

Helène ist ein Drifter, eine Herumtreibende, eine die nirgends und überall zu Hause ist. Als ihr Seelenverwandter stirbt, fühlt auch sie sich näher am Tod als am Leben. In wildem Wechsel zwischen Exzess und vollkommener Leere verliert sie sich im Weltschmerz und der Frage nach der Werthaftigkeit ihrer Existenz.

 

Mit Trash, Herz und einer guten Portion Galgenhumor nähert sich Martina Momo Kunz in „The Beast In You“ einem oft totgeschwiegenen Thema, welches doch mitten in unserer Gesellschaft steht. Der immense Leistungsdruck treibt unsere Wohlstandsgesellschaft nicht nur in Burnout Kliniken, sondern gar in den Freitod. Martina Momo Kunz stellt auf der Bühne jene Fragen, die man sich sonst gemäss bürgerlichem Schweigekodex verklemmt. Sie wagt sich in die Welt der Suizidforen, übt sich in der Faszination mit dem Tod und lässt ihre tiefsten Selbstzweifel zu. Musiker Flo Götte begleitet den grotesken Trip in die düsteren Ecken der Seele und entlockt seinem E-Bass mal feine, mal brachiale Klänge. Ein schwarzhumoriger Abend mit Tiefgang wider den Tabus unserer Zeit!

KOPRODUKTION 

FABRIKTHEATER ROTE FARBIK ZÜRICH 

ROXY BIRSFELDEN 

SCHLACHTHAUS THEATER BERN

GEFÖRDERT DURCH: PREMIO MIGROS-KULTURPROZENT, STADT ZÜRICH KULTUR, 

FACHSTELLE KULTUR KANTON ZÜRICH, FACHAUSSCHUSS TANZ UND THEATER BS/BL,

FONDATION NESTLÉ POUR L’ART, JÜRG GEORGE BÜRKI-STIFTUNG, 

DR. ADOLF STREULI STIFTUNG

"THE BEAST" was there:

14. / 16. / 18. / 23. / 25. Februar 2017 // Fabriktheater Rote Fabrik Zürich 

 05./06. / 07. Oktober 2017                 //Schlachthaus Theater Bern 

8. Juni 2017                                         // Hedonistischer Weltkongress Berlin.        Clubversion.

29. / 31. März 2017                            // ROXY Birsfelden 

15./16. März 2018.                             // Entgleist -Festival "On Air" Theater am Gleis Winterthur

22./23. März 2018.                            // Ballhaus Ost Berlin

30. März        2018                            // Winkel Luzern.                                              Clubversion.

6./9. April 2018                                // Theater Neumarkt Zürich

27. April 2018                                   // Le Singe, Biel/Bienne                                    Clubversion.

9.August 2019.                                 // Cirque de Loin, Hardturmbrache Zürich.        Clubversion

KONZEPT & PERFORMANCE MARTINA MOMO KUNZ 

MUSIK FLO GÖTTE COACH JANGO EDWARDS

DRAMATURGIE & PRODUKTIONSLEITUNG BARBARA BOSS  

AUSSTATTUNG KARIN GIEZENDANNER

LICHT VIKTORAS ZEMECKAS

GRAPHIC DESIGN & FOTOS PAOLA CAPUTO 

ASSISTENZ CARLA MARFURT 

 -AGENDA

15/16 MÄRZ 2018

22/23 MÄRZ 2018

30 MÄRZ 2018

6/9 APRIL 2018

27 APRIL 2018

DSC09891